Geöffnet von April bis ende Oktober - Hochsaison von 9 bis 19 Uhr - 33 (0) 6 22 74 49 53
wingfoil-r

Was ist die Wing Foil ?

Das Wing Foil ist das letzte geborene der Brettsportarten: die Praxis besteht in der Manipulation eines Flügels, der mit zwei Händen gehalten wird und nicht mit dem Brett verbunden ist, genannt “Wing” und ein Hydrofoil, das auf einem kurzen SUP-Board montiert ist. Es ist eine Übung auf halbem Weg zwischen dem Windfoil, dem Kite Foil und dem SUP Foil.

Das Tragflächenboot ermöglicht es Ihnen, über dem Wasser abzuheben und über der Oberfläche zu surfen.

Das Wing Foil wird auf einem kurzen, aber breiten und dicken (sperrigen) Stand Up Paddle Board geübt, damit der Übende schnell aufstehen kann.

Starting Wing Foil ermöglicht es Ihnen, neue Empfindungen des Gleitens zu spüren, aber vor allem, sich leicht und frei auf jeder Art von Wasser zu bewegen, indem Sie eine relativ einfache und leicht aufzubauende Ausrüstung behalten. Es kann bei jeder Windrichtung geübt werden, ist aber bei Seitenwind am interessantesten.

Das Hauptinteresse des Wing Foil besteht darin, sich mit größtmöglicher Freiheit auf einem Gewässer bewegen zu können, indem sowohl die Wind- als auch die Seegangsenergie genutzt wird. Der Flügel bringt viel Manövrierfähigkeit und erleichtert das Abheben des Foils durch die Nutzung einer konstanten Kraft (des Windes).

Dank der Leichtigkeit und Beweglichkeit des Drachens ist es möglich, die Übungen während der gleichen Session zu wechseln. Es ist eine sehr spielerische Unterstützung.

“MANCHE MENSCHEN LEBEN IHRE TRÄUME UND ANDERE TRÄUMEN IHR LEBEN, ICH GEHÖRE ZUR ERSTEN GRUPPE” BRUNO SROKA